Die Steuergruppe

Am Istan­bul Lise­si liegt die päd­ago­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung des Unter­richts in den Hän­den der Steu­er­grup­pe.

Steu­er­grup­pe was ist das?
In der Steu­er­grup­pe befin­den sich  sie­ben gewähl­te Mit­glie­der des Kol­le­gi­ums, unter Vor­sitz des PQM Beauf­trag­ten.
In der erwei­ter­ten Steu­er­grup­pe befin­den sich Eltern- und Schü­ler­ver­tre­ter und ein Kol­le­ge der tür­ki­schen Abtei­lung.
In regel­mä­ßi­gen Tref­fen wer­den die aktu­el­len Kon­zep­te erar­bei­te, wei­ter­ent­wi­ckelt und dis­ku­tiert.

Aber was sind die Auf­ga­ben der Steu­er­grup­pe genau?
„Steu­ern“ wird häu­fig als Ent­schei­den und Anwei­sen von oben nach unten (Top-Down) ver­stan­den. Es geht um das STEUERN EINES QUALITÄTSENTWICKLUNGSPROZESSES – also nicht um das Steu­ern von Per­so­nen. Es ist ein zen­tra­ler Begriff aus der Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung.
Die Auf­ga­ben einer Steu­er­grup­pe wer­den einer­seits durch die Anfor­de­run­gen der indi­vi­du­el­len Schu­le und ande­rer­seits durch exter­ne Beur­tei­lungs­er­geb­nis­se, in unse­rem Fall die vor­an­ge­gan­ge­nen Bund-Län­der-Inspek­tio­nen und Peer Reviews, bestimmt.
Die Arbeit der schu­li­schen Steu­er­grup­pen ist viel­fäl­tig.
Sie beinhal­tet u.a.

  • die Initi­ie­rung und Umset­zung ein­zel­ner päd­ago­gisch-didak­ti­scher Pro­jek­te
  • das Erstel­len und Fort­schrei­ben des Schul­pro­gramms
  • die Durch­füh­rung oder Nut­zung von Eva­lua­tio­nen im  Rah­men des Qua­li­täts- und Schul­ent­wick­lungs­ma­nage­ments der Schu­le.

Was bedeu­tet das für das Istan­bul Lise­si?
Für die Steu­er­grup­pe am Istan­bul Lise­si ergab sich aus der Bund-Län­der-Inspek­ti­on und der Peer Review eine Kon­zen­tra­ti­on auf die Sprach­för­de­rung unse­rer Schü­ler, die sich haupt­säch­lich in den Berei­chen Metho­den­cur­ri­cu­lum und Bin­nen­dif­fe­ren­zie­rung zei­gen soll. Ein wei­te­rer Bereich ist die Kol­le­gia­le Hos­pi­ta­ti­on, die für sys­te­ma­ti­schen Aus­tausch und Trans­pa­renz auf Ver­trau­ens­ba­sis, ste­hen soll. Nur durch eine offe­ne Arbeits­wei­se und einen Dia­log mit allen Schul­mit­glie­dern kann sie für Trans­pa­renz und Akzep­tanz sor­gen.
Im kom­men­den Schul­jahr wer­den wir uns stär­ker auf die indi­vi­du­el­le Stär­kung der Schü­ler bezie­hen und haben in die­sem Schul­jahr bereits ein Kon­zept ent­wi­ckelt, dass zukünf­tig in Abspra­che mit dem Kol­le­gi­um wei­ter erar­bei­tet und ver­an­kert wer­den soll.

Die Steu­er­grup­pe steu­ert, die Schu­le bestimmt den Kurs.

Sibyl­le Parsch