Teilnahme des IEL beim Istanbul Marathon 2019

DIE ZWEITE TEILNAHME DES ISTANBUL ERKEK LISESI AM ISTANBUL MARATHON 2019

      

Das Abitur bietet viele Parallelen zum Langstreckenlauf: am Anfang scheint alles ganz einfach und das Ziel scheint meilenweit entfernt zu sein, doch wenn man erst einmal gestartet ist, merkt man, dass eine gute Vorbereitung und ein langer Atem und der Zusammenhalt in der Gruppe zielführend sind. Am dritten November bot sich für einige „Erkek Lisesis“ beim Istanbul Marathon die Gelegenheit diese Parallelen kennenzulernen.

Bei einer traumhaften Kulisse, bot sich den Teilnehmern des Istanbul Marathons etwas ganz Besonderes, da er der einzige internationale Marathon ist, der zwei Erdteile verbindet. Gestartet wurde auf der asiatischen Seite Istanbuls. Weiter ging es über die Temmuz Şehitler Brücke bis nach Yenikapı. Der Blick von der Brücke war faszinierend und beflügelnd zugleich.

Seit 2 Jahren organisiert Herr Randhahn (Mathe- und Sportlehrer an unserer Schule) die Teilnahme der Schüler und Lehrer an dem Istanbul Marathon. Dieses Jahr hat er ein Team mit uns Schülern aus der Klasse 12e an den Start gebracht. Seit kurz nach den Sommerferien wurde sich auf dieses Ziel vorbereitet. Zu den Startern unserer Klasse gehörten: Ayşe Beren Güler, Eren Uzmen, Ali Umut Güler, Deniz Dolanmaz, Berra Madran, Sare Gabra Tütüncü, and Aral Solmaz. Damit aber nicht genug! Herr Bennung, Frau Matulat, Herr Randhahn und selbst unser ehemaliger Mathematiklehrer Herr Koch wurden vom Lauffieber gepackt und bewältigten die 15 Kilometerstrecke in beeindruckender Manier. Außerdem nahmen zahlreiche weitere Kollegen am 8km langen Fun-Run teil.

Dieses Laufevent hatte einen positiven Nebeneffekt auf unsere Klasse: Das gemeinsame Training und die „Pasta-Party“ am Abend vor dem Marathon mit der gesamten Klasse steigerte nicht nur unseren Zusammenhalt in der Klasse, sondern setzte ungeahnte Energien frei, die uns nicht nur über die Laufstrecke trugen, sondern uns hoffentlich auch noch bis zum Abitur tragen werden.

Als angehende Abiturienten steht für uns das ABITUR natürlich an vorderster Front. Dies erfordert genau wie der 15km Lauf eine gute Vorbereitung. Wichtig ist aber auch seine Energie im Blick zu behalten. Sport an der frischen Luft, gemeinsame Unternehmungen mit der Klasse oder eine „Pasta-Party“ sind gute Energielieferanten. Seit zwei Jahren ist eine neue Tradition in unserer Schule entstanden: Den Istanbul Marathon, sowie den ABITUR Marathon zu laufen. Wir hoffen, dass diese Tradition genauso weiter geht und jedes Jahr noch mehr Teilnehmer findet. Bis zum nächsten Istanbul Marathon 2020!

Weitere Bilder vom Istanbul Marathon 2019 findet ihr hier.