Das Fach Biologie am Istanbul Erkek Lisesi

Wel­che The­men wer­den im Fach Bio­lo­gie an unse­rer Schu­le behan­delt? Ab wel­cher Klas­sen­stu­fe beginnt der Unter­richt in die­sem Fach? Wie vie­le Unter­richts­stun­den im Fach Bio­lo­gie gibt es pro Woche? Kön­nen im Unter­richt bio­lo­gi­sche Expe­ri­men­te durch­ge­führt wer­den? … Ant­wor­ten zu die­sen Fra­gen fin­den Sie im fol­gen­den Text.
Der Unter­richt im Fach Bio­lo­gie beginnt in der 9. Klas­se, nach dem all­ge­mei­nen natur­wis­sen­schaft­li­chen Unter­richt (FEN-Unter­richt) des Vor­be­rei­tungs­jahr­gangs (Hazir­lik-Klas­sen).
In der fol­gen­den Tabel­le ist die Anzahl der Unter­richts­stun­den pro Woche (á je 40 Minu­ten) in jedem Jahr­gang dar­ge­stellt:

Jahr­gangs­stu­fe Wochen­stun­den
9 2
10 3
11 4
12 3

Unser Ziel ist es, den Schü­le­rin­nen und Schü­lern über das theo­re­ti­sche Fach­wis­sen und die fach­li­che Metho­den­kom­pe­tenz hin­aus die bio­lo­gi­schen Phä­no­me­ne ihrer eige­nen Lebens­be­rei­che näher zu brin­gen.
Der Schwer­punkt in der 9. Klas­se liegt neben der Ver­mitt­lung expe­ri­men­tel­ler Fähig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten beim Mikro­sko­pie­ren vor allem bei der Sprach­ar­beit. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des neun­ten Jahr­gan­ges wer­den wäh­rend des Expe­ri­men­tie­rens an die Fach­spra­che der Bio­lo­gie her­an­ge­führt und ler­nen somit in der prak­ti­schen Anwen­dung Aus­drucks­wei­sen, die spe­zi­fisch für die Spra­che natur­wis­sen­schaft­li­cher Fächer sind.
In den dar­auf­fol­gen­den Jahr­gangs­stu­fen 10 bis 12 ver­la­gert sich der Schwer­punkt des Bio­lo­gie­un­ter­richts stär­ker in Rich­tung Ver­mitt­lung fach­li­cher Inhal­te und Fach­me­tho­den wie sie in der fol­gen­den Tabel­le beschrie­ben wer­den. In die­sen Jahr­gangs­stu­fen steigt das inhalt­li­che Anspruchs­ni­veau ste­tig, um die Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf die schrift­li­che bzw. münd­li­che Abitur­prü­fung vor­zu­be­rei­ten. Doch auch in die­sen Klas­sen ver­su­chen wir durch schü­ler­ak­ti­vie­ren­den Unter­richt Pro­jek­te zu för­dern, die zu krea­ti­ver Anwen­dung der Spra­che füh­ren:

In der fol­gen­den Tabel­le sind die The­men­fel­der des Bio­lo­gie­un­ter­richts in den ein­zel­nen Jahr­gän­gen auf­ge­führt:

Jahr­gangs­stu­fe The­men­fel­der
9 das Licht­mi­kro­skop, Mikro­sko­pie­ren, Dif­fu­si­on und Osmo­se, Zell­tei­lung, klas­si­sche Gene­tik, Cyto­lo­gie
10 Bio­mem­bran, Enzy­me und enzy­ma­ti­sche Reak­tio­nen, neu­ro­bio­lo­gi­sche Grund­la­gen, Sin­nes- und Mus­kel­phy­sio­lo­gie
11 Stoff­wech­sel – Assi­mi­la­ti­on und Dis­si­mi­la­ti­on (vor allem Pho­to­syn­the­se und Zell­at­mung) sowie mole­ku­la­re Gene­tik
12 wis­sen­schaft­li­che Theo­rien zur Ent­ste­hung der Arten, Evo­lu­ti­on, Öko­lo­gie

Der Bio­lo­gie­un­ter­richt am Istan­bul Lise­si fin­det in ins­ge­samt drei Fach­räu­men statt. Zwei die­ser Fach­räu­me sind gut aus­ge­stat­te­te Hör­sä­le, die den Ein­satz moder­ner Medi­en (PC, Bea­mer, Inter­net­zu­gang) ermög­li­chen. Zur Stan­dard­aus­rüs­tung in allen drei Fach­räu­men gehö­ren Over­head-Pro­jek­to­ren. Bei dem drit­ten Fach­raum han­delt es sich um einen Prak­ti­kums­raum mit ins­ge­samt 18 Expe­ri­men­tier­plät­zen. Die­ser Raum ist u.a. mit leis­tungs­fä­hi­gen Mikro­sko­pen und wei­te­ren Ver­suchs­ma­te­ria­li­en für Schü­ler­ex­pe­ri­men­te der Bio­lo­gie aus­ge­stat­tet, so dass die Expe­ri­men­te von den Schü­le­rin­nen und Schü­lern selbst­stän­dig durch­ge­führt wer­den kön­nen.
Text ver­än­dert nach Bern­hard Teich­fi­scher
Andrée Czj­zek
(Fach­lei­tung Bio­lo­gie)