Informationen zur aktuellen Situation am IEL

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

wir alle waren seit vie­len Wochen nicht mehr in der Schu­le und wir Leh­rer ver­mis­sen euch sehr. Wir sehen euch zwar auf dem Com­pu­ter, doch das kann den nor­ma­len Unter­richt mit euch nicht erset­zen. Zum Glück arbei­tet ihr aber sehr gut von zuhau­se und lernt mit der HPI-Schul­cloud, mit Zoom oder Whats­App und mit ande­ren Metho­den. Wir wis­sen, dass es für euch oft nicht leicht ist, die Pro­ble­me mit dem Inter­net, mit dem Com­pu­ter, mit dem Han­dy, mit den Geschwis­tern in der Woh­nung und so wei­ter zu lösen. Des­we­gen sind wir sehr stolz auf euch, weil ihr so gut mit­ar­bei­tet.

Hal­tet noch eini­ge Wochen durch und arbei­tet so gut wei­ter. Es kom­men wie­der bes­se­re Zei­ten und wir freu­en uns jetzt schon, euch dann wie­der­zu­se­hen.

Herz­li­che Grü­ße von der Deut­schen Abtei­lung.

Rolf Ben­nung

 Für die Schüler/innen des 11. Jahr­gangs:

Ihr wer­det in den nächs­ten Tagen eine Mail von Frau Rah­va­li erhal­ten, in der ihr Infor­ma­tio­nen über die Noten für das zwei­te Semes­ter erhal­tet.

Für die Schüler/innen des 12. Jahr­gangs:

Ihr habt von mir einen Brief erhal­ten. In dem Brief neh­me ich Bezug auf die Hoch­schul­rei­fe­prü­fungs­ord­nung (HRPO Tür­kei). Die­se fin­det ihr hier: HRPO Tür­kei 22.09.2009

Informationen zur DSD I‑Prüfung

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on wird die münd­li­che Prü­fung für das DSD I  ver­scho­ben. Sobald es mit dem “nor­ma­len” Unter­richt wei­ter­geht, wer­den wir euch den neu­en Ter­min mit­tei­len.

Informationen zur aktuellen Situation am IEL

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

die welt­wei­te Coro­na-Kri­se hat auch uns am IEL erreicht. Die deut­sche Abtei­lung berei­tet sich auf den Online-Unter­richt ab nächs­te Woche vor. Ihr wer­det hier­über durch eure Lehrer/innen infor­miert wer­den.
Schaut regel­mä­ßig auf unse­re Home­page. Ich hal­te euch über wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen auf dem Lau­fen­den.

Bleibt gesund und bewahrt die Ruhe.

Rolf Ben­nung

Für die Abitu­ri­en­ten und die Schüler/innen des Jahr­gangs 11:
In Deutsch­land und in allen deut­schen Aus­lands­schu­len ist die Situa­ti­on die­sel­be. Wir wer­den von der deut­schen Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz Mit­tei­lun­gen über Ent­schei­dun­gen erhal­ten, wie die Schu­len zum Bei­spiel hin­sicht­lich der Klau­su­ren und des münd­li­chen Abiturs vor­ge­hen sol­len. Auf jeden Fall wer­den bei einer sol­chen Ent­schei­dung die Rech­te und Inter­es­sen unse­rer Schüler/innen im Mit­tel­punkt ste­hen. Ver­traut dar­auf, dass eine gute Lösung gefun­den wird. Ver­brei­tet kei­ne Gerüch­te und lasst euch nicht durch Gerüch­te ver­un­si­chern.

Für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des 9. Jahr­gangs:
Eure Prü­fungs­ar­bei­ten vom ver­gan­ge­nen Don­ners­tag sind auf dem Weg nach Deutsch­land. Für die münd­li­che Prü­fung wer­den wir zu gege­be­ner Zeit eine Infor­ma­ti­on aus Deutsch­land erhal­ten. Ihr alle wer­det die Gele­gen­heit haben, eure DSD I zu absol­vie­ren.

MINT-EC-Akademie vom 17. bis 21. November 2019 in Aachen

Vom 17. bis 21. Novem­ber fand das CAMMP RWTH-Aachen statt, an dem ich, Feyza Şule Çif­t­çi aus der Klas­se 11F, mit Oğuz Mut­lu aus 12D teil­ge­nom­men haben. CAMMP steht für „Com­pu­ta­tio­nal and Mathe­ma­ti­cal Mode­ling Pro­gram”, also haben wir dabei sowohl unse­re Mathe­ma­tik­kennt­nis­se getes­tet als auch die fach­li­chen Metho­den ken­nen­ge­lernt, mit denen man die all­täg­li­chen und indus­tri­el­len Pro­ble­me unter Anwen­dung von Mathe­ma­tik lösen kann. Bei die­sem Camp hat uns unser Leh­rer Herr Rand­hahn beglei­tet.

„MINT-EC-Aka­de­mie vom 17. bis 21. Novem­ber 2019 in Aachen“ wei­ter­le­sen