Didacta

Die weltweit größte Fachmesse Didacta, welche mit hochkarätigen Ausstellungen umfassende Einblicke in das gesamte Bildungswesen von der frühkindlichen Bildung, über das lebenslange Lernen bis hin zum deutschen Auslandsschulwesen gibt, fand dieses Jahr vom 20. bis 24. Februar 2018 in Hannover statt. Das Auslandschulwesen präsentierte sich mit einer Ausstellungsfläche in Halle 12. Als Lehrer und Schüler des Istanbuler Gymnasiums haben wir zusammen mit über 60 Deutschen Auslandsschulen an diesem Bildungsgipfel teilgenommen, um kompetente und qualifizierte Lehrer, die eine Herausforderung suchen, über die Einsatzmöglichkeiten an unserer Schule zu informieren. Das Istanbuler Gymnasium hat dieses Jahr einen neuen Weg eingeschlagen und hat neben Lehrern auch noch vier Schüler mitgebracht, die die Verantwortung übernommen haben, ihre Schule selber zu vertreten und ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit Lehrern auszutauschen. Unser Stand hat nicht nur die Aufmerksamkeit von Lehrern, sondern auch die Aufmerksamkeit von ehemaligen Lehrern und von anderen Menschen gezogen, die schon mal in Istanbul waren und ihre Erinnerungen auffrischen wollten. Unsere ehemaligen Lehrer, die sich jahrelang in den Dienst des Istanbuler Gymnasiums gestellt haben, aber nun in Deutschland an verschiedenen Schulen arbeiten, da ihre Amtszeit in Istanbul zu Ende lief, vermissten die Schule sowie ihre leistungsfähigen Schüler und haben den neuen Kandidaten, die sich für die Schule interessierten, gerne von ihren Erfahrungen an unserer Schule erzählt. Alle, die an unserem Stand vorbeigekommen sind und ein Gespräch mit unseren Schülern geführt haben, waren über die Deutschkenntnisse von unseren Schülern erstaunt, was ihr Interesse noch verstärkt hat. Unser Schulleiter Herr Bennung hat sich mit denen, die besonders daran interessiert waren, an unserer Schule tätig zu sein, in Kontakt gesetzt. Die Teilnahme an der Didacta war eine unvergleichbare Erfahrung und dank der Didacta haben wir die Möglichkeit ergriffen, uns mit anderen Deutschen Auslandsschulen auszutauschen, was bei uns nochmals den Eindruck erweckt hat, dass wir unter den anderen Deutschen Schulen einen ganz besonderen Platz einnehmen.
Geschrieben von Arzu Gencer
Fotos davon finden Sie in unserer Galerie
Einen Bericht über die Didacta und das Auslandsschulwesen in der Süddeutschen Zeitung finden Sie hier.